Veganer Mamorkuchen

Allgemein, Rezepte, Vegane Nachspeisen
  • 320 g Dinkel Mehl
  • 20 g Speisestärke (Mais)
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 300 g Selbstgemixte Hafermilch mit Mandelmus + 3 getrocknete Aprikosen
  • 160 g Pflanzenöl geschmacksneutral (Sonnenblumenöl aus Salzburg) oder vegane Margarine
  • 20 g Kakao Pulver entölt

Alle trockenen Produkte in einer Schüssel vermengen.

Milch und Öl dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig rühren (nicht zu lange rühren).

Die Hälfte des Teiges in eine ausgefettete Backform geben, den Rest mit Schoko Pulver vermischen. Auch den dunklen Teig in die Backform und mit einer Gabel vermischen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen 45 bis 50 Minuten auf den untersten Schienen backen.

Fertig. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s